photo by Viesturs Petersons

photo by Viesturs Petersons
(c:) 2013 by Dr. V. Petersons, Los Angeles

24.8.15

ECHO Klassik 2015: „Des Kaisers Nachtigall“ / The Nightingale


ECHO Klassik 2015:
Den „Klassik für Kinder“-­‐Preis gewinnt die Aufnahme „Des Kaisers Nachtigall“ des Helbling Verlags mit Uģis Prauliņš, Michala Petri, Malte Arkona, Klaas Stok und dem SWR Vokalensemble Stuttgart.

Das SWR Vokalensemble Stuttgart und die Blockflötenvirtuosin Michala Petri lassen mit der Musik des baltischen Komponisten Uģis Prauliņš prächtige Schlösser und zauberhafte Gärten, zickige Hofdamen und den herzerwärmenden Gesang der Nachtigall entstehen.

http://www.presseportal.de/pm/7169/3103935 
https://www.youtube.com/watch?v=ZVK_7qIfQ7o

Three Latvians - Elīna Garanča, Vineta Sareika and Uģis Prauliņš - among the Prize Winners!!!!!! Esmeralda Bertule via Facebook

http://www.helbling.at/media/shared/pdfs/Pressemeldung_ECHO_Klassik_2015_Des_Kaisers_Nachtigall.pdf




https://www.helbling-verlag.de/?pagename=product&product=S7492CD Des Kaisers Nachtigall. Erzählt von Malte Arkona, gesungen vom SWR Vokalensemble Stuttgart, Audio-CD, 42 Minuten


AUSGEZEICHNETE MUSIKVERMITTLUNG 
Medienpreis „LEOPOLD“ geht an Kinder-CD des Helbling Verlags Esslingen




Die CD „Des Kaisers Nachtigall“ aus der Kooperation zwischen Helbling Verlag und SWR ist mit dem LEOPOLD 2015/2016 prämiert worden. Neben dem ECHO Klassik 2015 ist dies bereits die zweite hoch renommierte Auszeichnung für diese Produktion des Helbling Verlags. Der Medienpreis LEOPOLD gilt als die wichtigste deutsche Auszeichnung für Musiktonträger für Kinder und wird alle zwei Jahre vergeben. Die Preisverleihung fand am 25. September in Köln statt.
_______________________________


Des Kaisers Nachtigall. SWR Young Classix. Helbling HI-S7492CD 
Ugis Praulins’ „The Nightingale“ ist ein anspruchsvolles, Chorklang und Blockflöte im Sinne der Geschichte plausibel aufeinander beziehendes Stück, das Kinderohren aber nicht überfordert. Es erklingt hier in Ausschnitten und wird in das von Malte Arkona erzählte Andersen-Märchen so eingebettet, dass die englischen Gesangstexte kein Problem darstellen. Im Gegenteil – diese Distanzierung stärkt den Charakter der Chorstücke als atmosphärische, für sich stehende Inseln. Das SWR Vokalensemble singt unter der Leitung von Klaas Stok hinreißend, Michala Petris virtuose Flötentöne erheben sich nachtigallengleich darüber.
 Juan Martin Koch



Hans Christian Andersens Märchen in der Musikversion eines lettischen zeitgenössischen Komponisten - ist das kinderkompatibel? Ja, schwer zu glauben, aber die Testgruppe war sehr angetan. Ugis Praulins hat mit herrlichen, sphärischen, zeitlosen Klängen und viel Witz die Atmosphäre des Märchens eingefangen - die Szenerie im Alten China, das Staunen über die Kunst der Nachtigall, das Volk, das einen mechanischen Vogel bevorzugt.  
von Lena Bodewein, NDR Info

Dieses Thema im Programm: NDR Info | Hörspiel | 24.10.2015 | 07:56 Uhr