photo by Viesturs Petersons

photo by Viesturs Petersons
(c:) 2013 by Dr. V. Petersons, Los Angeles

3.1.16

Cantate Domino (2015)

Cantate Domino 
(2015)


World Premiere: 4 Jun 2016 @23:00
Kloster Lüne, 21337 Lüneburg, Germany.
Anna-Maria Hefele (overtone singer, soprano), I Vocalisti, Hans-Joachim Lustig, conductor 
"Hey, das war ein tolles Wochenende! Hat seeeeeehr viel Spaß gemacht zusammenzu"arbeiten" - ich freu´ mich auf die Fortsetzung im Juli! Vielen Dank auch an Ugis Praulins, Hans Hans Schanderl und Michael Ostrzyga für die tollen Stücke, die sie für uns gemeinsam geschrieben haben!" Hajo Lustig, Facebook
  

Commissioned by Hans-Joachim Lustig & I Vocalisti (Hamburg, Germany)
for the album Singet dem Herrn ein neues Lied/Cantate Domino with settings from the 20./21. Century only
Anna-Maria Hefele (overtone singer, soprano), I Vocalisti 
Hans-Joachim Lustig, conductor 
Worldwide available in October 2016. 
Anna-Maria Hefele


Hans-Joachim Lustig


Cantate Domino,
cantate canticum novum:
et benedicite nomini eius,
quia mirabilia fecit.

Cantate Domino,
et psallite cithara voce psalmi.

*Clementine Vulgate (Psalm 97). Psalmus ipsi David.*






Recording for Rondeau Production, Leipzig. July 2016 
 Anna-Maria Hefele, i Vocalisti, Hans-Joachim Lustig
I vocalisti
Hans - Joachim Lustig, conductor

Kammerchor I Vocalisti 2016-09-29
 - unsere neue CD Cantate Domino mit Musik von u.a. Josu Elberdin Badiola, Hans Schanderl, Michael Ostrzyga, Ugis Praulins, Alwin Schronen und Vytautas Miskinis - z.T. mit der großartigen Anna-Maria Hefele.

Wer wissen will, wie sie klingt, kann sie am Sonntag in Lübeck im Rahmen unseres Jubiläumskonzertes "pressfrisch" erstehen - offizielle VÖ in Europa Ende Oktober, in der USA Mitte November. 

Hans - Joachim Lustig, conductor



With compositions by Uģis Prauliņš, Hans Schanderl and Michael Ostrzyga, Hans-Joachim Lustig and I Vocalisti explore new worlds of sound...
http://www.rondeau.de/Choir/K-to-M/Kammerchor-I-Vocalisti/Cantate-DominoCanticum-Novum::363.html?XTCsid=f7bc491943919e62a8a75d7141b63ad4


Rezension/Review, Chorzeit - das Vokalmagazin: 5***** from 5 (by Arne Sonntag)

Die Komposition von Ugis Praulins finde ich hervorragend - hier handelt es sich wirklich um einen Hörgenuss vom Feinsten!

In Ugis Praulinš „Cantate Domino“ entsteht aus dem Klangfeld unter dem Obertongesang ein treibender Rhythmus, als wolle der Chor dem Sphärenklang seine Stärke gegenübersetzen (fantastisch die klangvolle Tiefe der Bässe). Johannes Pfeffer / 5. Dez 2016 / Gelesen, gehört